Vorbereitung für die operation

Wenn Sie zum ersten Mal zur Untersuchung kommen, bringen Sie alle Befunde mit, die mit dem Problem verbunden sind, wegen welchem Sie die Untersuchung vornehmen lassen, medizinische Berichte, Röntgenaufnahmen, Blutuntersuchungen, Dermoskopie Befunde, ph-Analyse oder Doppler von Blutgefäßen. Während der Untersuchung wird Ihnen der Arzt einen Befund geben, der detaillierte Anweisungen beinhalten wird, wie Sie sich für eine bestimmte Operation vorbereiten sollen. Vergessen Sie nicht, den Befund, einen Tag vor dem Eingriff zu lesen.

Fünfzehn Tage vor der Operation wird die Einnahme von Andol, Acetal oder Aspirin nicht empfohlen.
 
Am Tag des Eingriffs sollten Sie folgende Befunde vorbereitet haben: komplettes Blutbild, die Blutungszeit, Gerinnungszeit, Prothrombinzeit. Die Befunde sollten nicht älter als 15 Tage sein. Die Vorbereitung können Sie in einem nahe gelegenen Labor oder bei uns auf der Klinik ausführen. Nahrung und Wasser können Sie wie gewohnt zu sich nehmen.

Während des Eingriffs spüren Sie keinerlei Schmerzen. Sie können die ganze Zeit mit Ihrem Chirurgen sprechen. Der Eingriff dauert etwa 10 Minuten. Nach der Operation verbringen Sie noch eine halbe Stunde in der Klinik. Nach der Entlassung können Sie Ihren regelmäßigen Aufgaben nachgehen.

Nach der Operation, in den folgenden 7 Tagen, dürfen sie keine schwere körperliche Arbeit verrichten. Es kann innerhalb einer Stunde nach der Operation zu schwache Schmerzen kommen, die nach der Einnahme einer Schmerztablette vergehen werden. Nach Abschluss der Intervention erhalten Sie einen medizinischen Befund, in dem die detaillierten Empfehlungen vom Chirurg angeführt sind, das Datum der Kontrolle und Ihre Therapie. Sie können Medikamente in der Apotheke mit einer ärztlichen Verschreibung kaufen.

Fünfzehn Tage vor der Operation wird die Einnahme von Andol, Acetal oder Aspirin nicht empfohlen. 

Am Tag des Eingriffs sollten Sie folgende Befunde vorbereitet haben: komplettes Blutbild, die Blutungszeit, Gerinnungszeit, Prothrombinzeit, Fibrinogen, Fe, Na, K, Mg, AST, ALT, Blutzuckerbefund, Harnstoff, Kreatinin, Cholesterin, Triglyceride, vollständige Urinbefunde, Blutgruppe und Wundabstrich.

Die Befunde sollten nicht älter als 15 Tage sein. Nehmen Sie sechs Stunden vor dem Eingriff, keine Nahrung und Wasser zu sich.

Während des Eingriffs spüren Sie keinerlei Schmerzen. Sie können die ganze Zeit mit Ihrem Chirurgen sprechen. Der Eingriff dauert etwa 30 Minuten. Nach der Operation verbringen Sie noch eine Stunde in der Klinik, damit wir Ihren Zustand überwachen können. Es ist empfehlenswert, dass Sie jemand abholt, wenn Sie das Krankenhaus verlassen, um Sie nach Hause zu fahren.

Nach der Intervention müssen Sie in den ersten Tagen, von der Arbeit ausbleiben. Körperliche Anstrengungen sind in den nächsten 15 Tagen nicht erlaubt. Nehmen Sie leichte Kost zu sich. Es können schwache Schmerzen auftreten, die mit Analgetika leicht behoben werden. Es ist nach jeder Operation ganz normal, dass es zu leichten Schwellungen und blauen Flecken im Körperbereich kommt, an dem der Eingriff vorgenommen wurde. Nach Abschluss der Intervention erhalten Sie einen medizinischen Befund, in dem die detaillierten Empfehlungen vom Chirurgen angeführt sind, das Datum der Kontrolle und Ihre Therapie. Falls Sie über die Genesung Fragen haben oder Beratung brauchen, können Sie unsere Klinik per Telefon jederzeit anrufen oder eine E-Mail senden.

Wenn Sie zur Operation kommen, sollten Sie sich, um sich nicht zu strapazieren, all zu vieles vornehmen, wie z. B. Freunde besuchen, aufs Meer zu gehen oder Kurortsbesuche zu machen, weil jeder von uns eine Person für sich ist, wir empfinden die Schmerzintensität verschieden und die Genesung nach der Operation kann unterschiedlich lang sein.

Normalerweise dauert die Genesungszeit von zwei Tagen bis zu einer Woche. Nach Ablauf dieser Zeit sind keine schweren körperlichen Aktivitäten erlaubt. Die Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen ist bei jedem Menschen individuell und und aus diesem Grund kann der Krankenhausaufhalt verlängert werden, sowie die Dauer der Hauspflege in Belgrad.

Nach der Operation unter örtlicher Betäubung:  Der operierte Patient kann das Krankenhaus selbstständig oder in Begleitung einer anderen Person verlassen, in der Regel eine Stunde nach der Operation. Am Tag der Operation wird Ruhen zu Hause empfohlen, in den nächsten 7-10 Tagen sind schwere körperliche Tätigkeiten sowohl Alkoholkonsum untersagt. Bezüglich der Ernährung gibt es keine besonderen Einschränkungen.

Nach der Operation unter Vollnarkose: Nach der Operation unter Vollnarkose wird der Patient nach 24-48 Stunden aus der Klinik entlassen, unbedingt in Begleitung einer anderen Person. Die Fahrt zur Unterkunft erfolgt mit eigenem Verkehrsmittel oder dem Taxi (vermeiden Sie öffentliche Verkehrsmittel und Reisen, deren Strecke mehr als 5 km betragen). In den nächsten drei Tagen nach dem Verlassen des Krankenhauses wird Ruhen zu Hause (oder im Hotel) empfohlen, selbstständig sind nur die einfachsten Tätigkeiten in Bezug auf die persönliche Hygiene und Ernährung erlaubt. In den ersten Tagen nach der Operation sollten Sie jederzeit auf die Hilfe einer anderen Person rechnen können. Zu den angesagten Kontrollen sollten Sie ebenfalls in Begleitung einer anderen Person kommen, während längere Reisen erst nach 10 Tagen nach der Operation geplant werden können. Die Ernährung nach der Operation unter Vollnarkose, die ersten paar Tage sollte sie leicht, aber regelmäßig sein (fünf kleine Mahlzeiten), die aus einer Vielzahl von Lebensmitteln zusammengesetzt ist. Während der ersten zehn Tage nach der Operation ist übermäßiger Gebrauch von Alkohol und Tabak nicht gestattet. Leichte körperliche Tätigkeiten können zehn Tage nach der Operation ausgeführt werden, während schwere körperliche Arbeit in der Regel erst einen Monat nach der Operation. Wenn sich die operierte Person nicht an die Hinweise des Arztes hält, kann es zur Störung des allgemeinen Zustandes und zur Entwicklung von Schwierigkeiten kommen.

Hinweis: Die Untersuchung kostet 30 EURO. Die Preise sind in Euro angegeben.
Die Zahlung erfolgt in Dinar (Gegenwert)nach dem mittleren Kurs der NBS am Tag der Zahlung.

Adresse und Kontakt

== == == ==

Ordinacija Praxis für plastische Chirurgie
Radno Vreme Arbeitszeit: von 12 bis 20 Uhr
Google maps Ustanička Straße Nr. 10/2, Belgrad, Serbien
Telefon Telefon: +381 11 2432 762
Zakazivanje Sagen Sie einen Termin an: +381 11 2432 762 (an Werktagen bis 12h)
E-mail E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

== == == ==

Empfehlung für Unterkunft: Appartements in der Nähe der Klinik